Schalke ohne Abwehrspieler Kaminski nach Stuttgart

13
Schalkes Marcin Kaminski am Ball.
Schalkes Marcin Kaminski am Ball. Foto: Carmen Jaspersen/dpa/Archivbild

Gelsenkirchen (dpa) – Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 muss am Samstag beim VfB Stuttgart auf Innenverteidiger Marcin Kaminski verzichten. «Er hat sich im privaten Umfeld eine kleine Verletzung zugezogen, die genäht werden musste und steht daher leider nicht zur Verfügung», sagte Trainer Frank Kramer am Freitag über den Polen. Dagegen dürfte Neuzugang Sepp van den Berg auf Anhieb von Beginn an spielen. Den Niederländer hatten die Schalker erst am Dienstag vom FC Liverpool ausgeliehen. «Er steht voll im Saft. Deshalb ist er natürlich eine Option», sagte Kramer. «Deshalb ist er ja auch geholt worden – dass er eine Soforthilfe ist.»