Fußgängerin (79) in Neviges schwer verletzt

1258
Im Stadtgebiet ist es zu einem Einsatz für den Rettungsdienst gekommen. Foto: Volkmann
Im Stadtgebiet ist es zu einem Einsatz für den Rettungsdienst gekommen. Foto: Volkmann

Velbert. Am Samstag ist eine 79-jährige Frau bei einem Unfall in Neviges schwer verletzt worden. Das berichtet die Polizei.

Um 13.25 Uhr fuhr ein 78-jähriger Mann mit seinem Dacia-Duster auf der Wilhelmstraße in Neviges und wollte nach rechts in die Lohbachstraße abbiegen.

Dabei übersah er nach Mitteilung der Polizei sowohl das Rotlicht der Ampel als auch eine 79-jährige Frau, die die Straße überqueren wollte.

Das Auto erfasste die von rechts kommende Fußgängerin. Die Frau wurde durch den Unfall  schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.