DFB-Sportgericht sperrt Gladbach-Profi Itakura für ein Spiel

12
Ein Spielball liegt auf dem Rasen.
Ein Spielball liegt auf dem Rasen. Foto: Stuart Franklin/Getty Images Europe/Pool/dpa/Symbolbild

Frankfurt/Main (dpa) – Ko Itakura fehlt dem Bundesligisten Borussia Mönchengladbach nach seiner Roten Karte im Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 lediglich für ein Spiel. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes verhängte gegen den 25 Jahre alten Japaner am Montag wegen eines unsportlichen Verhaltens nur die Mindeststrafe. Itakura war in der Partie am vergangenen Sonntag in der 53. Minute des Feldes verwiesen worden.