Röttgermann wird Aufsichtsratsmitglied bei Preußen Münster

8
Thomas Röttgermann, neues Aufsichtsratmitglied von Preußen Münster, spricht mit Journalisten.
Thomas Röttgermann, neues Aufsichtsratmitglied von Preußen Münster, spricht mit Journalisten. Foto: Federico Gambarini/dpa/Archivbild

Münster (dpa) – Fortuna Düsseldorfs ehemaliger Clubchef Thomas Röttgermann kehrt in seine Heimat zurück und wird Aufsichtsratsmitglied bei Preußen Münster. Das teilte der Fußball-Viertligist am Montag mit. Der 61 Jahre alte Münsterländer hatte seine Funktionärskarriere Ende der 1980er Jahre beim damaligen Zweitligisten Preußen begonnen. Später arbeitete er im Marketing für Borussia Mönchengladbach. Nach einem Abstecher zum Sportrechtehändler Ufa Sports – später Sportfive – wurde er Geschäftsführer beim VfL Wolfsburg und 2019 Vorstandschef bei Fortuna Düsseldorf, wo er in diesem Jahr ausschied.