Wuppertal: 39 Azubis starten bei den Stadtwerken

115
Die neue Auszubildenden bei den WSW. Foto: WSW
Die neue Auszubildenden bei den WSW. Foto: WSW

Wuppertal. Bei den WSW haben am 1. September 39 junge Männer und Frauen mit Ihrer Ausbildung begonnen.

Die am stärksten vertretenen Ausbildungsberufe bei den Stadtwerken sind Elektroniker für Betriebstechnik (8), Industriemechaniker (8) und Fachkraft im Fahrbetrieb (6).

Aber auch Nachwuchskräfte in kaufmännischen Berufen sowie den Bereichen Fachinformatik, Wasserversorgungstechnik und Abwassertechnik sind dabei. Zusätzlich bilden die in Kooperation mit der AWG und dem Wupperverband fünf weitere Azubis aus.

Schülerinnen und Schüler, die im kommenden Jahr eine Ausbildung bei den WSW beginnen wollen, können sich schon online über das Bewerbungsportal auf wsw-online.de bewerben.