Kind und Erwachsener im Rhein vermisst: Suche abgebrochen

15
Die Notrufnummer «112» steht auf einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr.
Die Notrufnummer «112» steht auf einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Thomas Warnack/dpa/Symbolbild

Duisburg (dpa/lnw) – Mit einem Großaufgebot hat die Feuerwehr in Duisburg am Dienstagabend im Rhein nach einem vermissten Kind und einem vermissten Erwachsenen gesucht. Bisher sei die Suche erfolglos gewesen, teilte die Feuerwehr am späten Dienstagabend mit. Wegen der einsetzenden Dunkelheit sei sie abgebrochen worden. Zuvor waren unter anderem eine Taucherstaffel, mehrere Boote, zwei Hubschrauber und eine Jetski-Einheit im Einsatz, teilte die Feuerwehr weiter mit.