Kunstpause: Musik und Lesung zu Kleiderfragen

20
Plakat (bearbeitet): Veranstalter

Heiligenhaus. Am Sonntag, 18. September, von 17 bis ca.17.45 Uhr lädt die Evangelische Kirchengemeinde Heiligenhaus zur „Kunstpause“ in die Alte Kirche, Hauptstraße 206, ein.

„An diesem Nachmittag geht es um Kleiderfragen, so Kantorin Annerose Niedworok. „Wir nehmen Sie mit auf eine interessante und überraschende Zeitreise rund um das Thema Kleidung. ‚Kleider machen Leute‘, das beschäftigt viele von jeher und auch heute.“

Es werden Texte aus der Bibel und der Literatur gelesen. Auch Modeschöpfer kommen zu Wort und geben Tipps. Es lesen Jürgen Harst, Uta Oberkampf und Kirsten Pape. Umrahmt werden die Beiträge mit Werken von Johann Sebastian Bach, Gabriel Fauré, Claude Debussy und Cécile Chaminade.

Die musikalischen Interpretinnen sind Christina Mitropoulos-Bott (Querflöte) und Kantorin Annerose Niedworok (Klavier/Cembalo). Informationen gibt es bei Kirsten Pape unter 02056/6535 oder kirsten.pape@ekir.de. Der Eintritt ist frei, eine Spende für die Kirchenmusik wird erbeten.