Leuchtfackeln im Gästeblockbereich: Zwischenfälle

10
Spielbälle liegen auf dem Rasen.
Spielbälle liegen auf dem Rasen. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Dortmund (dpa) – Vor dem Champions-League-Spiel von Borussia Dortmund an diesem Dienstag gegen den FC Kopenhagen ist es im Stadion zu kleineren Zwischenfällen gekommen. Die BVB-Profis wurden bei der Platzbegehung mit Leuchtraketen beschossen, von denen keine traf. Zudem wurden im Bereich des Gästeblocks Leuchtfackeln geworfen. Die Polizei schritt ersten Erkenntnissen zufolge nicht ein.