Ratingens Zweite der Handballer startet mit Sieg

18
Ein Handball liegt auf einem Tornetz. Foto: pixabay/symbolbild
Ein Handball liegt auf einem Tornetz. Foto: pixabay/symbolbild

Ratingen. Am vergangenen Samstagabend ist die Mannschaft von Interaktiv II-Trainer Stanko Sabljic mit einem 35:34-Sieg gegen die Bergischen Panther II in die neue Saison gestartet.

In einem Spiel auf Augenhöhe konnte sich bis zur 20. Spielminute keine Mannschaft wirklich Luft verschaffen. Durch gutes Tempospiel und einige Paraden von Benjamin Ludorf im Tor setzte sich die Löwenreserve bis zur Pause mit vier Toren ab. Die zweite Halbzeit startete für interaktiv direkt mit einem Rückschlag: Nach zwei Minuten gab es die Rote Karte gegen Salim Jahan Bakhsh. Jedoch konnte man sich in dieser Phase auf fünf Tore absetzen.

Durch einige technische Fehler kamen die Panther kurz vor Spielende noch einmal bis auf ein Tor heran. In diesen Minuten konnte Jonas Perschke durch zwei sehr stark herausgespielte Tore den Sieg zum 35:34 festigen. Überragend an diesem Abend war Tim Zeidler, der mit 14 Treffern aus 15 Versuchen Topscorer war.

Am kommenden Samstag, 10. September, geht es dann weiter mit dem ersten Heimspiel gegen LTV Wuppertal II.