18-jähriger Autofahrer stirbt bei Unfall im Kreis Kleve

28
Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Kalkar (dpa/lnw) – Ein 18 Jahre alter Autofahrer ist in Kalkar (Kreis Kleve) gegen einen Baum geprallt und uns Leben gekommen. Der junge Mann sei am frühen Mittwochmorgen aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Straße abgekommen und gegen den Baum gestoßen, teilte die Polizei mit. Mehrere Ersthelfer hätten die Unfallstelle abgesichert und sich um den 18-Jährigen gekümmert, der aber noch an der Unfallstelle gestorben sei. Die Angehörigen und Ersthelfer wurden betreut, die Unfallstelle blieb zwischenzeitig gesperrt.