Lehrer lernen „MINT“ im Berufskolleg Niederberg

20
Eine Schultafel hängt an einer Wand. Foto: pixabay
Eine Schultafel hängt an einer Wand. Foto: pixabay

Kreis Mettmann. Nach der Premiere vor drei Jahren und anschließend coronabedingter Pause lädt das Medienzentrum des Kreises Mettmann zusammen mit dem Regionalen Bildungsbüro am Samstag, 24. September, zum zweiten Mal Lehrkräfte aller Schulformen zu einem Fachtag MINT ein. Veranstaltungsort ist diesmal das Berufskolleg Niederberg des Kreises in Velbert.

MINT steht für die schulischen Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

Die fortschreitende Digitalisierung der Gesellschaft und der schon jetzt alarmierende Fachkräftemangel erfordern, dass Schule und Lehrende den MINT-Fächern eine höhere Aufmerksamkeit widmen: Schon der Mathematik- und Sachunterricht in der Grundschule kann dafür eine gute Basis legen.

Mit dem MINT-Fachtag erhalten interessierte Lehrer die Möglichkeit, sich neue Anregungen für die eigene Unterrichtspraxis zu holen. Das Programm ist gespickt mit Ideen, Themen und Tools für den Unterricht in einer digitalen Welt. In über 30 Workshops können die Teilnehmer selbst aktiv werden und vieles ausprobieren. Für jede Schulform und Altersstufe ist etwas dabei.

Bei Workshop-Titeln wie „Lernen mit der MINT-Rakete“, „Jugend hackt“, „CSI Kriminalbiologie“, „Programmieren in der Grundschule“, „Robotik und Künstliche Intelligenz“, „Kryptologie für die Grundschule“, „Digitale Poesie“ oder „Escape Games im MINT-Unterricht“ dürfte die Neugier geweckt sein. Mit dabei ist auch der WDR und präsentiert „Coding mit Maus und Elefant“ sowie die „Klimawandel-App“.

Zudem lassen sich auf dem „Markt der Möglichkeiten“ interessante Kontakte zu Praktikern aus vielen Disziplinen knüpfen.

Die Referenten und Kooperationspartner kommen u.a. aus dem zdi-Netzwerk des Kreises Mettmann, von der Bergischen Universität Wuppertal, der Hochschule Bochum, dem Medieninstitut der deutschen Wirtschaft, dem Neanderthal-Museum und weiteren Institutionen im MINT-Bereich.

Das komplette Veranstaltungsprogramm und eine Workshop-Übersicht sind unter dem Anmeldelink abrufbar.