Wasserleiche in Ruhr entdeckt

151
Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei.
Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Essen (dpa/lnw) – Ein Passant hat bei Essen eine Wasserleiche in der Ruhr entdeckt. Die Feuerwehr habe den Körper am Freitagabend geborgen und zur Rechtsmedizin gebracht, sagte ein Polizeisprecher am Samstag. Die Identität der Person – auch das Geschlecht oder das ungefähre Alter – war zunächst unklar. Zuvor hatte die «WAZ» darüber berichtet.