Nach dem Regen: Ansturm auf die Wülfrather Kirmes

3134
An diesem Sonntag passt es endlich auch mit dem Wetter und es ist voll auf der Wülfrather Kirmes. Foto: Kling

Wülfrath. Am Sonntag endlich ist es trocken und die Menschen strömen in Scharen zu Kirmes am Wülfrather Rathaus.

Den langersehnten regen konnte eine Gruppe überhaupt nicht gebrauchen: Die Schausteller, die nach drei Jahren erstmals wieder zu einer Kirmes nach Wülfrather gekommen sind und in der vergangenen Woche auf dem Gelände Am Rathaus ihre Fahrgeschäfte und Stände aufgebut haben.

Freitag und Samstag: Ergiebiger Regen, nur am Samstagabend war es endlich trocken. Für dieses Wetter war noch eine Menge los auf dem Kirmes-Gelände.

Am Sonntagnachmittag aber strahlte endlich die Sonne, und vor allem Familien mit Kindern, aber auch Jugendliche strömten in Scharen zur Kirmes. „Endlich ist mal wieder was los“, dürfte der ein oder andere gesagt haben.

Kirmes-Freunde und Betreiber dürfen sich jetzt jedenfalls über die Wettervorhersage freuen. Sonntag und Montag soll es trocken und schön bleiben. Sonntag geht die Kirmes noch bis 22 Uhr, Montag von 14 bis 21 Uhr. Und am Montag ist Familientag mit ermäßigten Preisen.