Schwerer Unfall in Gelsenkirchen: Acht Verletzte

50
Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf.
Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Gelsenkirchen (dpa/lnw) – Bei einem Autounfall in Gelsenkirchen sind acht Menschen verletzt worden, zwei von ihnen lebensgefährlich. Am späten Samstagabend stießen an einer Kreuzung zwei Autos zusammen, wie die Polizei mitteilte. Beide Fahrzeuge hätten Totalschaden erlitten. Insgesamt hätten sich in den beiden Fahrzeugen acht Menschen befunden, darunter zwei Kinder im Alter von acht und einem Jahr. Nähere Angaben zum Alter der Erwachsenen und Details zum Unfallhergang machte die Polizei nicht.