Monheim: Frau auf Pedelec von Auto erfasst

82
Einsatz für den Rettungsdienst im Stadtgebiet. Foto: Volkmann
Einsatz für den Rettungsdienst im Stadtgebiet. Foto: Volkmann

Monheim am Rhein. Am Montagnachmittag ist laut Polizei eine 58-jährige Pedelecfahrerin an der Einmündungsbereich von Am Kielsgraben und der Benzstraße bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt worden.

Demnach war ein 71-Jähriger aus Monheim gegen 17.50 Uhr auf der Benzstraße in Richtung Am Kielsgraben unterwegs, als es beim Abbiegen in Richtung Baumberger Chaussee zu dem Unfall kam. Verkehrsbedingt stoppte der Mann nach Angaben der Polizei im Einmündungsbereich seinen Wagen. Als er in den Einmündungsbereich einfahren wollte, übersah er die von rechts kommende Pedelecfahrerin auf dem Geh- und Radweg.

Der 71-Jährige erfasste mit seinem Renault das Pedelec der 58-Jährigen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Frau über die Motorhaube und anschließend zu Boden geschleudert. Die kam schwer verletzt ins Krankenhaus.