Einbrüche in Velbert: Polizei ermittelt

406
Einbrecher waren im Stadtgebiet unterwegs. Symbolfoto: Polizei
Einbrecher waren im Stadtgebiet unterwegs. Symbolfoto: Polizei

Velbert. Die Polizei in Velbert sucht Zeugen nach zwei Einbruchstaten, die sich im Stadtgebiet ereignet haben. 

Demnach kam es in der Zeit von 20.20 Uhr am Montag und etwa 17.45 Uhr am Dienstag zu einem Einbruch: Bislang unbekannte Tatverdächtige drangen in ein Reihenhaus an der Paracelsusstraße in Velbert-Birth ein.

„Ersten Erkenntnissen zufolge hebelten die Tatverdächtigen die Haustüre auf und verschafften sich so Zutritt“, berichtet die Polizei. Die Einbrecher durchwühlten Schränke und Regale. Was genau gestohlen wurde und wie hoch der entstandene Sachschaden ist, wird noch ermittelt.

Zu einem weiteren Einbruch kam es am frühen Mittwochmorgen gegen 2 Uhr. Unbekannte brachen laut Polizei in ein freistehendes Einfamilienhaus an der Hauptstraße in Velbert-Langenberg ein. Ersten Erkenntnissen zufolge hebelten der oder die Tatverdächtigen die Balkontüre auf.

„Ob etwas gestohlen wurde und wie hoch der entstandene Sachschaden ist, ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen“, hieß es.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051 946 6110, jederzeit entgegen.