Monheim: Tonnenbrand im Berliner Viertel

72
Der Altpapiercontainer war erheblich zerstört. Foto: Polizei
Der Altpapiercontainer war erheblich zerstört. Foto: Polizei

Monheim am Rhein. Im Berliner Viertel hat ein Unbekannter in der Nacht zu Freitag einen Altpapiercontainer angezündet. Die Polizei sucht Zeugen. 

Rund 300 Euro beträgt der Schaden nach Schätzungen der Polizei nach dem Brand eines Altpapiercontainers im Bereich der Schöneberger Straße 5. Wie die Behörde berichtet, bemerkten Anwohner gegen 1.48 Uhr das Feuer und setzten einen Notruf ab.

Die Polizei leitete noch am Brandort erste Ermittlungen zur Brandursache ein. Die Behörde nach ersten Erkenntnissen von einer vorsätzlichen Brandlegung aus.

Die Zeugen gaben an, im unmittelbaren Umfeld der Altpapiertonne einen verdächtigen Mann auf einem E-Scooter gesehen zu haben. Ob es sich hierbei um den Brandverursacher handelte, ist allerdings klar. Die Polizei sucht nun nach dem Unbekannten und zwar mit der folgenden Beschreibung:

  • männlich
  • etwa 1,90 Meter groß
  • schwarze Haare
  • korpulente Statur
  • trug einen grünen Pullover
  • war auf einem E-Scooter unterwegs

Die Polizei fahndete nach möglichen Brandverursachern, konnte hierbei jedoch leider keine verdächtigen Personen antreffen. Daher fragt die Behörde: Wer hat möglicherweise hilfreiche Beobachtungen gemacht oder sonstige verdächtige Beobachtungen gemacht?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Monheim am Rhein jederzeit unter der Rufnummer 02173 9594 6350 entgegen.