Lars Bender «feierlich» zu Bayers Ehrenspielführer ernannt

2
Ein Fußballspieler spielt den Ball.
Ein Fußballspieler spielt den Ball. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Leverkusen (dpa)- Mit einer eigenen Choreografie haben die Fans von Bayer Leverkusen den früheren Kapitän Lars Bender nach dessen Ernennung zum Ehrenspielführer jetzt auch im Stadion für seine Verdienste gefeiert. Der Fußball-Bundesligist hatte den Ex-Nationalspieler bereits im Mai des vergangenen Jahres nach dessen Karriereende als siebten Spieler zum Ehrenspielführer des Werksclubs ernannt. Weil zum damaligen Zeitpunkt aufgrund der Corona-Pandemie keine Zuschauer erlaubt waren, hat der Werksclub die feierliche Übergabe des offiziellen Ehrenspielführer-Wimpels am Samstag wenige Minuten vor Anpfiff des Bundesliga-Heimspiels gegen Aufsteiger Werder Bremen nachgeholt.

Der 32 Jahre alte Bender war seit 2009 für Leverkusen aktiv. Vor ihm wurden bereits Rüdiger Vollborn, Carsten Ramelow, Ulf Kirsten, Bernd Schneider, Simon Rolfes und Stefan Kießling zu Ehrenspielführern des Clubs ernannt.