Montag noch Schauer, am Dienstag mehr Sonne

2
Ein herbstlich gefärbtes Blatt schwimmt auf einer Pfütze.
Ein herbstlich gefärbtes Blatt schwimmt auf einer Pfütze. Foto: Ulrich Perrey/dpa/Archivbild

Essen (dpa/lnw) – Mit der neuen Woche scheint die Sonne wieder öfter in NRW, der Regen nimmt allmählich ab. Am Montag kann es zwar noch Schauer geben – Richtung Niedersachsen verbunden mit Gewittern und starkem Wind. Doch dann lassen die Niederschläge nach, wie eine Expertin vom Deutschen Wetterdienst in Essen sagte. Schon am Dienstag zeigt sich die Sonne gelegentlich, es kommt nur noch vereinzelt zu Regenschauern. Am Mittwoch bleibt es trocken. Die Temperaturen steigern sich von maximal 17 Grad am Montag auf bis zu 20 Grad am Donnerstag.