Sattelzüge stoßen zusammen: 28-Jähriger schwer verletzt

17
Nach dem Zusammenstoß zweier Sattelzüge stehen beide Fahrzeuge beschädigt an der Unfallstelle.
Nach dem Zusammenstoß zweier Sattelzüge stehen beide Fahrzeuge beschädigt an der Unfallstelle. Foto: Vincent Kempf/dpa

Köln (dpa/lnw) – Beim Zusammenstoß zweier Sattelzüge auf der A4 bei Köln ist einer der Fahrer schwer verletzt worden. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge kam das Fahrzeug eines 28 Jahre alten Fahrers am Montag nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen zweiten Sattelzug auf dem Seitenstreifen. Der 28-Jährige wurde eingeklemmt und erlitt schwere Verletzungen, Rettungskräfte befreiten ihn aus seiner eingedrückten Fahrerkabine, wie die Polizei mitteilte. Der 52-jährige Fahrer des wohl zum Unfallzeitpunkt stehenden Fahrzeugs wurde demnach leicht verletzt.

Warum die beiden Lkws am Montagvormittag kollidierten, ist nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei noch unklar. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Der Verkehr wurde einspurig am Unfallort vorbeigeführt. Es laufen weitere Ermittlungen.