Schule im Neanderland hat neue Kletterpyramide

26
Schule im Neanderland
Durch eine Rotary-Spendenaktion gibt es an der Schule im Neanderland ein neues Klettergerüst. Foto: RC Mettmann

Mettmann. Die Schule im Neanderland hat eine neue Kletterpyramide. Vertreter der Schulleitung und des Rotary Clubs Mettmann konnten das Spielgerät nach der Coronazeit endlich offiziell einweihen.

Ein altes Klettergerüst auf dem Schulhof des damaligen Förderzentrums West entsprach nicht mehr den Sicherheitsvorgaben und musste entfernt werden. Der Rotary Club Mettmann bot an für Ersatz zu sorgen. Anstelle eines neuen Holzgerüstes ergab sich jedoch eine weitaus bessere und nachhaltigere Möglichkeit. An der ehemaligen Schule für Sprachförderung am Peckhaus stand eine wunderschöne Kletterpyramide, welche nicht mehr genutzt wurde. Dieses wurde geprüft, für gut befunden, aufbereitet und an der Schule im Neanderland wieder aufgebaut.

Nachdem im neuen Schuljahr der ungestörte Schulbetrieb wieder möglich ist, dürfen jetzt auch die Kinder der Förderschule diese Kletterpyramide nutzen. Dirk Breuer, stellvertretender Schulleiter und Standortleiter, betont, wie wichtig es gerade für seine Schüler*innen ist, in der Pause und im Nachmittagsbereich attraktive Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten an der frischen Luft anbieten zu können.

Der Rotary Club in Mettmann ist sehr froh über die seit langem bestehende gute Kooperation mit der Schule im Neanderland, da auch

einzelne Räumlichkeiten der Schule gerne vom Club genutzt wird. Am 15. Oktober findet das traditionelle öffentliche Wildschweingrillen im Lokschuppen in Erkrath statt. Die Beilagen hierzu werden in der Schulküche zubereitet.

Lothar Kluba, Präsident des RC Mettmann, freut sich darüber, wie gut sich zwei lokal verwurzelte Institutionen sich gegenseitig unterstützen. Die Kinder haben auf jeden Fall das Kletternetz mit Begeisterung in Beschlag genommen.

Rotary ist ein internationales Netzwerk aus 1,4 Millionen engagierten Männern und Frauen. Sie sehen eine Welt, in der Menschen gemeinsam beginnen, nachhaltige Veränderungen zu schaffen – in allen Ländern, in unserer Nachbarschaft und bei sich selbst. Rotary Mettmann ist als Service Club mit 45 Freundinnen und Freunden aktiv, um vor Ort Wirkung zu erzeugen.