AWO-Weihnachtsferien in hessischen Staatsbädern

11
Eine Weihnachtsmütze auf einer Laterne. Foto: Volkmann
Eine Weihnachtsmütze auf einer Laterne. Foto: Volkmann

Hattingen/Sprockhövel. Im Rahmen ihrer Seniorenreisen über Weihnachten und Silvester verfügt die AWO noch über freie Plätze in den hessischen Kurorten Bad Salzschlirf und Bad Soden-Salmünster.

Beiden Reisen ist gemeinsam, dass sie mit einem festlichen Weihnachts- und Silvesterprogramm in einem ansprechenden Hotel mit guter Ausstattung und passendem Ambiente angeboten werden, so die AWO. Nach Bad Salzschlirf geht es vom 20. Dezember bis 3. Januar, nach Bad Soden-Salmünster vom 22. Dezember bis zum 2. Januar.

Darüber hinaus sorgt die jeweilige AWO-Reiseleitung für einen stimmungsvollen, geselligen und abwechslungsreichen Aufenthalt für alle Mitreisenden. Eine Teilnahme ist unabhängig von einer Mitgliedschaft.

Mehr Informationen über diese Reisen können kostenlos eingeholt werden bei der AWO Hattingen/Sprockhövel 02332 7004 96 oder www.awo-seniorentouristik.de.