Dortmunds Gegner FC Kopenhagen trennt sich von Coach

3
Kopenhagens Trainer Jess Thorup beobachtet das Aufwärmen.
Kopenhagens Trainer Jess Thorup beobachtet das Aufwärmen. Foto: Marco Steinbrenner/dpa/Archivbild

Kopenhagen (dpa) – Zwei Wochen nach der 0:3-Niederlage bei Borussia Dortmund hat der kriselnde dänische Champions-League-Teilnehmer FC Kopenhagen seinen Cheftrainer Jess Thorup entlassen. Die Zusammenarbeit mit dem 52-jährigen Dänen wird nach knapp zwei Jahren mit sofortiger Wirkung beendet, wie der Verein am Dienstag mitteilte. Seinen Posten übernimmt der bisherige Co-Trainer Jacob Neestrup (34).

Der dänische Fußball-Rekordmeister hatte zum Auftakt der Champions-League-Gruppenphase zunächst mit 0:3 in Dortmund verloren und im Anschluss bei einem 0:0 daheim gegen den FC Sevilla einen Punkt geholt. International wartet in zwei Wochen das nächste schwierige Kräftemessen mit Manchester City um Stürmerstar Erling Haaland auf die Dänen. Der BVB ist dann am 2. November im Kopenhagener Parken-Stadion zu Gast. In der heimischen Superliga liegt der amtierende Meister derzeit nur auf einem enttäuschenden neunten Platz.