Herbstkirmes in Velbert: Markt wird verlegt

263
Plüschfiguren hängen an einer Kirmesbude. Foto: Volkmann
Plüschfiguren hängen an einer Kirmesbude. Foto: Volkmann

Velbert. Aufgrund der Herbstkirmes in Velbert wird der Wochenmarkt am Dienstag und Freitag, 27. und 30. September, sowie am Dienstag, 4. Oktober, vom Platz Am Offers auf die Poststraße, zwischen Friedrich-Ebert-Straße und Thomasstraße, verlegt. 

Wie die Velberter Stadtverwaltung zudem mitteilt, werden die Marktstände dort zur gewohnten Zeit von 7 bis 13 Uhr zu finden sein.

Die Poststraße wird in diesem Zuge an den Markttagen jeweils zwischen 5 und 15 Uhr für Fahrzeuge gesperrt. Eine entsprechende Beschilderung wird eingerichtet. Zusätzlich wird der Taxistand an den drei Markttagen von der Poststraße an den Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) verlegt.