Brennender Carport in Heiligenhaus: Kripo ermittelt

93
Die Kriminalpolizei ermittelt in einem Fall. Foto: Polizei/symbolbild
Die Kriminalpolizei ermittelt in einem Fall. Foto: Polizei/symbolbild

Heiligenhaus. Nach dem Brand eines Carports am frühen Mittwochmorgen ermittelt die Polizei zur Brandursache. Die Behörde ist dabei auch auf der Suche nach Zeugen.

Gegen 5 Uhr alarmierte eine Zeugin die Feuerwehr Heiligenhaus, weil sie auf das Brand in einem Garten eines Grundstücks an der Gerhart-Hauptmann-Straße aufmerksam geworden war. Die Heiligenhauser Brandschützer löschten das Feuer.

„Da in dem Carport unter anderem Arbeitsmaschinen gelagert wurden, wird der entstandene Sachschaden auf mehrere Zehntausend Euro geschätzt“, so die Polizei. Verletzt worden sei niemand.

Die Kriminalpolizei hat inzwischen die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Eine vorsätzliche Brandlegung kann die Polizei derzeit nicht ausschließen.

Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer hat ungewöhnliche Beobachtungen rund um den Brandort gemacht oder kann Hinweise auf mögliche Tatverdächtige geben? Die Wache in Heiligenhaus ist jederzeit unter der Nummer 02056 9312-6150 erreichbar.