Mettmann: Eheschließungstermine in 2023

37
Termine für Hochzeiten können reserviert werden. Foto: pixabay
Termine für Hochzeiten können reserviert werden. Foto: pixabay

Mettmann. Ab dem 28. September, 9 Uhr, können beim Standesamt Mettmann Eheschließungstermine für das Jahr 2023 vorreserviert werden. Darauf weist die Stadtverwaltung hin. 

Die Terminreservierung kann ausschließlich online über die städtische Homepage erfolgen. Am Stichtag wird der Eheschließungskalender freigeschaltet, in welchem die Paare ihren Wunschtermin auswählen und buchen können. Eine Bestätigung der Terminreservierung erfolgt seitens des Standesamtes dann innerhalb von 7 Tagen per E-Mail.

Als Eheschließungstermine stehen Mittwoch, Donnerstag und Freitag ab 10, 10.30 und 11.30 Uhr zur Verfügung. Ab 11.30 Uhr kann der Termin auch außerhalb des Rathauses in der Alten Bürgermeisterei, der Goldberger Mühle und der Kulturvilla stattfinden.

Des Weiteren finden im Jahr 2023 an folgenden Tagen Samstagseheschließungen jeweils ab 10, 11 und 12 Uhr statt:

  • 6. Mai 2023 Alte Bürgermeisterei
  • 3. Juni 2023 Kulturvilla
  • 1. Juli 2023 Goldberger Mühle
  • 5. August 2023 Goldberger Mühle
  • 2. September 2023 Kulturvilla
  • 7. Oktober 2023 Alte Bürgermeisterei

Bei Rückfragen stehen die Mitarbeitende des Standesamtes gerne zur Verfügung, Telefon 02104 980-147, -148, -149.