Kfz-Handwerk: Licht-Test 2022 im Oktober

63
In der dunklen Jahreszeit, bei ohne schlechteren Sichtverhältnissen, ist gutes Licht am Auto besonders wichtig. Foto: pixabay
In der dunklen Jahreszeit, bei ohne schlechteren Sichtverhältnissen, ist gutes Licht am Auto besonders wichtig. Foto: pixabay

Kreis Mettmann. Im Oktober findet dieses Jahr wieder eine Licht-Test-Aktion der Innung des Kraftfahrzeughandwerks des Kreises Mettmann statt.

Mehr Licht, mehr Sicht, mehr Sicherheit – diese Botschaft steht hinter der Aktion der Kfz-Innung. Dort hat man eine gute Nachricht: „2021 sank die Mängelquote beim Licht-Test von Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe und Deutscher Verkehrswacht im Vergleich zum Vorjahr leicht um ein Prozent“. Aber: Noch immer düse mehr als jedes vierte Fahrzeug mit mangelhaftem Licht durchs Land.

Deshalb bieten vom 1. bis 31. Oktober die rund 200 Meisterbetriebe der hiesigen
Innung des Kraftfahrzeughandwerks den Autofahrern wieder den kostenlosen Check der
Fahrzeugbeleuchtung an.

Der Test dauert etwa zehn Minuten. „Kleinere Schäden können sofort behoben werden – nur Ersatzteile muss der Autokunde bezahlen“, erklärt die Kreishandwerkerschaft. Bei bestandenem Test erhält der Kunde die neue Licht-Test-Plakette für die Windschutzscheibe.

„Der Licht-Test als größte jährliche Verkehrssicherheitsaktion mit mehr als 50-jähriger
Tradition ist ein wichtiger Eckpfeiler unserer Arbeit für die Sicherheit auf unseren Straßen
und wird auf vorbildliche Weise von Kreisdirektor Philipp Gilbert unterstützt“, freut man sich.