Lkw verliert Ziegelsteine: A30 für Stunden gesperrt

19
Auf einem Polizeifahrzeug leuchtet die Aufschrift «Gesperrt».
Auf einem Polizeifahrzeug leuchtet die Aufschrift «Gesperrt». Foto: David Young/dpa/Symbolbild

Bünde (dpa/lnw) – Ein verunglückter Lkw im Kreis Herford hat zu einer stundenlangen Sperrung der A30 zwischen Bruchmühlen und Bünde in Richtung Hannover geführt. Der mit Ziegelsteinen beladene Lkw sei am Dienstagmorgen auf die Seite gekippt und habe seine Ladung auf der Straße verloren, teilte die Polizei mit. Vermutlich war das Fahrzeug demnach wegen eines geplatzten Reifens ins Schleudern geraten, umgekippt und auf zwei Fahrspuren zum Liegen gekommen. Der 44-jährige Fahrer verletzte sich bei dem Unfall leicht, ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. Der Verkehr wurde zunächst umgeleitet, wie lange die Sperrung noch andauern sollte, blieb am Mittag unklar.