Mutter verletzt sich und Kinder schwer: Ermittlungen

24
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Neuss (dpa/lnw) – Eine Frau hat sich selbst und ihre Kinder in ihrer Wohnung in Neuss mit einem Messer schwer verletzt. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft Düsseldorf am Dienstag mitteilte, hatte der Ehemann die beiden gemeinsamen Kinder und seine Frau am Sonntagabend mit schweren Verletzungen gefunden. «Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf wertet den Vorfall als versuchtes Tötungsdelikt», hieß es. Eine Mordkommission nahm die Ermittlungen auf. Die Frau werde noch intensivmedizinisch versorgt, die Kinder seien nicht mehr in akuter Lebensgefahr.