Sportkegeln: Wülfrath siegt gegen Korschenbroich

54
Die Heimstätte der Wülfrather Kegler befindet sich im Untergeschoss der AWO. Foto: Sportkegler
Die Heimstätte der Wülfrather Kegler befindet sich im Untergeschoss der AWO. Foto: Sportkegler

Wülfrath. Im zweiten Ligaspiel der Saison hatten die Wülfrather Sportkegler den KSV Korschenbroich 3  zu Gast.

In einem fairen und ausgeglichenen Spiel ging es für die Wülfrather um jedes Holz, um die gewünschten drei Punkte zum Sieg zu erlangen. Am Ende stand es 2847:2688 Holz und der KV Wülfrath konnte alle Punkte für sich verbuchen.

„Insgesamt war es eine hervorragende Leistung der gesamten Mannschaft“, freut sich das Team. Bester Wülfrather wurde Thorsten Krause mit 747 Leistungspunkten (LP), gefolgt von David Burggräf mit 741 LP. Klaus Helmes holte 683 LP und Jan Duthe 676 LP.