„Wülfrath Anno Dazumal“ – Kalender für 2023

161
Stadtansichten von Wülfrath ab den fünfziger Jahren sind im Kalender abgedruckt. Fotos: Ahrweiler
Stadtansichten von Wülfrath ab den fünfziger Jahren sind im Kalender abgedruckt. Fotos: Ahrweiler

Wülfrath. Die 19. Auflage des Kalenders „Wülfrath Anno Dazumal“ ist begehrt. Wer einen der 420 gedruckten Kalender haben möchte, sollte sich bald ein Exemplar besorgen. Der Erlös aus dem Verkauf ist für einen guten Zweck bestimmt.

„Bereits in den ersten vier Wochen konnten wir 150 Kalender in den Verkauf bringen“, berichtet Jürgen Ahrweiler für die Förderungsgemeinschaft St. Georg. Viel Zeit zum Kauf des Kalenders sollte man sich also nicht mehr nehmen. Aus Kostengründen sei die Auflage auf 420 beschränkt, so Ahrweiler.

Der Kalender 2023 beinhaltet auch weiterhin historische Bilder ab den fünfiziger Jahren. Im Anhang des Kalenders sind Erläuterungen zu den einzelnen Bildern nachzulesen. Der Kaufpreis pro Kalender liegt bei 9 Euro inklusive einer Papiertragetasche.

Erhältlich ist der Kalender bei „Schlüter’s Geniessertreff“, Wilhelmstraße 131a, in der Buchhandlung Rüger, Wilhelmstraße 136, in der Gaststätte „Zum alten Rathaus „, Wilhelmstraße 161, und bei der Awo an der Schulstraße.

Der Erlös des Kalenders kommt der Jugendarbeit, insbesondere den  Pfadfindern St. Georg in Wülfrath zugute.