Wülfrath: Verschiebungen bei der Müllabfuhr

138
Mülltonnen stehen am Straßenrand. Foto: pixabay/symbolbild
Mülltonnen stehen am Straßenrand. Foto: pixabay/symbolbild

Wülfrath. Durch den Tag der deutschen Einheit am Montag verschiebt sich in Wülfrath die Müllabfuhr. Darauf weist die Stadtverwaltung hin.

Wie die Stadt Wülfrath infomiert, verschiebt sich die Abfuhr der Tonnen wie folgt: Die Biomülltonnen im Bezirk 1 werden statt Montag, 3.Oktober, einen Tag später, am 4.Oktober, abgefahren.

Alle Restmüll-, Papier- und Gelbmülltonnen werden jeweils einen Tag später als der reguläre Abfuhrtag bedient. Alle Verschiebungen sind detailliert im Abfallkalender Seite 20/21 nachzulesen.