Kreistag wählt Elke Thiele zur stellvertretenden Landrätin

45
Elke Thiele mit Kreisdirektor Philipp Gilbert (links) und dem 1. stellvertretenden Landrat Michael Ruppert, der in Vertretung von Landrat Thomas Hendele die Kreistagssitzung leitete. Foto: Kreis ME
Elke Thiele mit Kreisdirektor Philipp Gilbert (links) und dem 1. stellvertretenden Landrat Michael Ruppert, der in Vertretung von Landrat Thomas Hendele die Kreistagssitzung leitete. Foto: Kreis ME

Kreis Mettmann. Für die aktuelle Wahlperiode hat der Kreistag die Zahl der stellvertretenden Landräte auf vier festgelegt.

Da der bisherige vierte Stellvertreter Jens Geyer kürzlich die Funktion des Vorsitzenden der SPD-Kreistagsfraktion (als Nachfolger für den aus dem Kreistag ausgeschiedenen Manfred Schulte) übernommen hat, hat er sein Amt als stellvertretender Landrat niedergelegt, sodass der Kreistag nun aus seinen Reihen einen Nachfolger zu bestimmen hatte. Einstimmig hat der Kreistag in seiner Sitzung am Donnerstag die Hildenerin Elke Thiele (SPD) zur vierten stellvertretenden Landrätin gewählt.

Die anderen drei Stellvertreter von Landrat Thomas Hendele sind Michael Ruppert (FDP), Martina Köster-Flashar (Grüne) und Annette Mick-Teubler (CDU).