Geldautomat gesprengt: Duo flüchtet auf Motorroller

59
Ein gesprengter Geldautomat.
Ein gesprengter Geldautomat. Foto: Matthias Balk/dpa/Symbolbild

Duisburg (dpa/lnw) – Auf einem Roller sind zwei bislang unbekannte Täter nach der Sprengung eines Geldautomaten in Duisburg geflohen. Zeugen hatten in der Nacht auf Montag zwei maskierte Menschen vor dem Eingang der Bankfiliale gesehen und laut Mitteilung beobachtet, wie einer der beiden mit laufenden Motor wartete. Nach einer Explosion sei das Duo in Richtung Duisburg-Walsum geflüchtet. Laut Polizei entstand Sachschaden. Ob die Täter Bargeld erbeutet haben, war am Morgen noch nicht geklärt.