Wülfrather Kegler unterliegen in Solingen

64
Kugeln liegen bereit. Foto: Symbolbild (Pixabay)
Kugeln liegen bereit. Foto: Symbolbild (Pixabay)

Wülfrath. Am Sonntag haben die Sportkegler der KV Wülfrath auswärts gegen KSF BW Solingen/Hilden 3 gespielt.

In einer ausgeglichenen Partie lagen die Wülfrather Sportkegler am Ende des ersten Bocks leicht in Führung, doch im zweiten Durchgang gelang es den Solingern, den Rückstand aufzuholen.

Am Ende siegte die Heimmannschaft mit 2:1 und 2704:2617 Leistungspunkten. Immerhin konnten die Wülfrather den erhofften Einzelwertungspunkt mitnehmen. Für Wülfrath spielte David Burggräf 687 LP, Klaus Helmes 677 LP, Jan Henrik Duthe 675 LP und Werner Springer mit 578 LP.