Zusammenstoß mit Auto: Rollstuhlfahrer schwer verletzt

8
Ein Schild Notaufnahme hängt an einem Krankenhaus.
Ein Schild Notaufnahme hängt an einem Krankenhaus. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Euskirchen (dpa/lnw) – Ein 51 Jahre alter Rollstuhlfahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Auto am Montagmittag in Euskirchen schwer verletzt worden. Ein 22-jähriger Autofahrer aus Erftstadt habe links abbiegen wollen und den von rechts die Fahrbahn kreuzenden Mann im Rollstuhl angefahren, teilte die Polizei am Dienstag mit. Bei der Kollision sei der 51-jährige Euskirchener schwer verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht worden.