Besuch beim Konsul von Jordanien – Velbert bereitet sich auf Special Olympics vor

134
Honorarkonsul Claus Gielisch nahm sich viel Zeit für die Ost Town-Delegation aus Velbert, Lars Glindemann (l.) und Jan Steinmetz (r). Foto: privat
Honorarkonsul Claus Gielisch nahm sich viel Zeit für die Host Town-Delegation aus Velbert, Lars Glindemann (l.) und Jan Steinmetz (r). Foto: privat

Velbert/Düsseldorf. Jan Steinmetz und Lars Glindemann waren als ehrenamtliche Organisatoren der Host Town Velbert für die Special Olympics 2023 zu Besuch beim Konsul von Jordanien in Düsseldorf. Am 28. Januar ist ein Empfang mit den Unterstützern des Projekts geplant. Erwartet werden unter anderem Schirmherr Paul Meier und Hochspringer-Legende Heike Henkel.

Ein ehrenamtliches Komitee, dem auch Jan Steinmetz und Lars Glindemann angehören, hat sich für die Bewerbung Velberts als Host Town der Special Olympics eingesetzt. Auf die erfolgreiche Bewerbung hin wurde Velbert die Nation Jordanien zu gelost. Nun werden 38 Personen aus Jordanien vom 12. bis 15. Juni 2023 nach Velbert kommen, um die Stadt kennenzulernen, bevor sie zu den Spielen nach Berlin weiterreisen.

Im Vorfeld dieses Ereignisses haben jetzt Lars Glindemann und Jan Steinmetz den Konsul Jordaniens, Claus Gielisch, in Düsseldorf besucht. „Mit Jordanien haben sie ein Glückslos gezogen“, meinte der Konsul gegenüber den Host-Town Vertretern und sicherte daraufhin seine volle Unterstützung zu. Mit Begeisterung lauschte er dem Bericht Glindemanns über die schon abgeschlossenen und noch anstehenden Planungen für den Besuch der Olympia-Delegation in Velbert. Eineinhalb Stunden dauerte der Austausch. Am Ende waren die Velberter Komitee-Mitglieder sich einig, einen neuen sehr wichtigen Partner an ihrer Seite zu wissen.

Das Projekt Host Town lebt vom ehrenamtlichen Engagement und von der Unterstützung durch Spenden und Leistungen. Eine weitere Station ist am 28. Januar eine Charity-Veranstaltung. Erwartet werden hier unter anderem der Schirmherr der Host Town Velbert, Paul Meier, die ehemalige Olympiasiegerin im Hochsprung, Heike Henkel, und auch Konsul Claus Gielisch. „Den Athleteninnen und Athleten aus Jordanien soll das bestmögliche Programm für ihren Aufenthalt geboten werden“, fasst Lars Glindemann das Ziel der Mission Host Town zusammen.