Reparatur-Treff in Mettmann Süd

59
Hausgeräte müssen nicht unbedingt in den Müll, wenn sie einmal den Dienst versagen. Im Reparaturcafé kann vieles repariert werden. Foto: Pixabay
Hausgeräte müssen nicht unbedingt in den Müll, wenn sie den Dienst versagen. Im Reparaturcafé kann vieles repariert werden. Foto: Pixabay

Mettmann. Am Samstag, 15. Oktober, gibt es wieder den „nicht intakt“-Treff. Dieses Angebot in Mettmann Süd findet von 14 bis 16 Uhr im Haus der Begegnung Vogelskamp 120 statt.

Ziel ist es, gemeinsam lieb gewonnene aber defekte Dinge vor der Entsorgung zu retten, so bekommen sie eine zweite Chance. Das spart Ressourcen und Geld.

Es gibt eine Neuerung: Das Team freut sich, dass eine Dame gewonnen werden konnte, die, ausgestattet mit Nähmaschine und viel Vorfreude auch kleinere Näharbeiten durchführt. Hierfür ist eine Anmeldung erforderlich.

Kontakt: Tel. 02104-22761 oder Mail: Robert.guede@caritas-mettmann.de