Bewerbungsfrist für den Heimat-Preis endet bald

15
Der Heimat-Preis ist eine Initiative der Landesregierung. Foto: Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung
Der Heimat-Preis ist eine Initiative der Landesregierung. Foto: Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung

Velbert. Noch bis einschließlich Samstag, 15. Oktober, nimmt die Stadt Velbert Bewerbungen für den diesjährigen Heimat-Preis entgegen. Das teilt die Verwaltung mit.

Der Preis wird an Vereine, Institutionen oder Privatpersonen vergeben, die sich für und in ihrer Heimat Velbert engagieren. In Summe ist ein Preisgeld von 5.000 Euro zu vergeben. Gefördert wird der Preis vom Ministerium für Bauen, Heimat, Kommunales und Digitalisierung des Landes NRW.

Das Bewerbungsformular steht auf den Seiten der Stadt unter https://www.velbert.de/buergerinfo/ehrenamt/heimat-preis/bewerbung-heimatpreis. Alternativ können sich Interessierte auch unter 02051/26-2209 melden und bekommen das Formular dann zugeschickt.