Seniorenrat lud ein zur Bergischen Kaffeetafel

61
Reich gedeckt war der Tisch für die Gäste. Foto: Seniorenrat
Reich gedeckt war der Tisch für die Gäste. Foto: Seniorenrat

Mettmann. Am Donnerstag hat der Seniorenrat mit den Gewinnern des Preisausschreibens der letzten Ausgabe des Mettmanner Tores eine Bergische Kaffeetafel im Stadtgeschichtshaus in Mettmann genossen.

Anstelle der ausgelobten drei Gewinner, kamen letztendlich sechs – allesamt gut gelaunt – zu einem Nachmittagskaffee nach altem Brauch. Die Aulen Mettmanner haben die Kaffeetafel zu bereitet und die Gäste mit Waffeln, Reisbrei, Marmeladen, Stuten, Schwarzbrot und feinem Kaffee aus der Dröppelminna verwöhnt.

„Bei anregenden Gesprächen gingen die zwei Stunden schnell vorbei“, freut sich Doris Kühn vom Seniorenrat. Zum Schluss gab es noch einen roten Genever und alle gingen lächelnd nach Hause.