Dortmund-Gegner Sevilla verpasst Sieg bei Einstand von Coach

18
Jorge Sampaoli, Trainer von FC Sevilla.
Jorge Sampaoli, Trainer von FC Sevilla. Foto: Dmitri Lovetsky/AP/dpa/Archivbild

Sevilla (dpa) – Der FC Sevilla hat beim Einstand von Trainer Jorge Sampaoli einen Sieg in der spanischen Fußball-Meisterschaft verpasst. Drei Tage vor dem Champions-League-Spiel gegen Borussia Dortmund musste sich das Team am Samstag mit einem 1:1 (1:0) gegen Athletic Bilbao begnügen. Óliver Torres (4. Minute) hatte den Gastgeber in Führung gebracht. Mikel Vesga glich in der 73. Minute für Bilbao aus. Athletic beendete die Partie in Unterzahl, nachdem Ander Herrera wegen einer Notbremse Rot gesehen hatte (90.+4). Der FC Sevilla hatte sich nach dem 1:4 am vergangenen Mittwoch gegen Dortmund von ihrem bisherigen Coach Julen Lopetegui getrennt. Für Nachfolger Sampaoli ist es das zweite Engagement beim sechsmaligen Europa-League-Sieger, bei dem er bereits in der Saison 2016/17 unter Vertrag stand. An diesem Dienstag (21.00 Uhr) empfängt der BVB Sevilla zum Rückspiel.