Mit Hummels, ohne Reus: BVB will wieder die Bayern schlagen

6
Dortmunds Mats Hummels (r) und Marco Reus diskutieren auf dem Platz.
Dortmunds Mats Hummels (r) und Marco Reus diskutieren auf dem Platz. Foto: Guido Kirchner/dpa/Archivbild

Dortmund (dpa/lnw) – Nach sieben Bundesliga-Niederlagen in Folge plant Borussia Dortmund am Samstag endlich wieder einen Coup gegen den FC Bayern München (Samstag, 18.30 Uhr). Nachdem beide Clubs etwas holprig in die Saison kamen, ist die Partie am 9. Spieltag nur das Duell des Vierten gegen den Dritten. Beide sind punktgleich, Meister Bayern hat aber die deutlich bessere Tordifferenz. Während die Münchner ohne Thomas Müller und möglicherweise auch ohne Joshua Kimmich auskommen müssen, fehlt dem BVB weiterhin Kapitän Marco Reus, der nach seiner Verletzung nun auch noch kränkelt. Dafür ist Abwehrchef Mats Hummels nach seiner Erkältung wohl wieder dabei. Mit 450 Medienschaffenden aus allen Kontinenten im Stadion wird das Spiel das größte mediale Ereignis in der Geschichte der Fußball-Bundesliga.