Pedelec-Fahrer stürzt über Brückengeländer

99
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt auf einer Straße.
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt auf einer Straße. Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

Düsseldorf (dpa/lnw) – Ein 66 Jahre alter Radfahrer ist in Düsseldorf über ein Brückengeländer mehrere Meter tief gestürzt und schwer verletzt worden. Der Mann habe am Freitagabend auf der Theodor-Heuss-Brücke die Kontrolle über sein Pedelec verloren, teilte die Polizei am Sonntag mit. Er sei zunächst gegen das Geländer geprallt und durch die Wucht des Aufpralls dann auf die unter der Brücke liegende Straße geschleudert worden. Mehrere Passanten hätten Erste Hilfe geleistet, hieß es. Eine Notärztin habe Lebensgefahr bei dem 66-Jährigen zunächst nicht ausschließen können. Er wurde ins Krankenhaus gebracht.