BVB hofft auf Achtelfinal-Einzug: «Gute Ausgangslage»

5
Dortmunds Trainer Edin Terzic nimmt an einer Pressekonferenz teil.
Dortmunds Trainer Edin Terzic nimmt an einer Pressekonferenz teil. Foto: Marco Steinbrenner/Deutsche Presse-Agentur GmbH/dpa

Dortmund (dpa) – Borussia Dortmund bietet sich die große Chance auf einen vorzeitigen Einzug in das Achtelfinale der Champions League. Mit einem Sieg am Dienstag (21 Uhr/Amazon Prime Video) daheim über den FC Sevilla wäre der Fußball-Bundesligist bereits am vierten Gruppenspieltag für die lukrative K.o.-Runde qualifiziert. Das setzt allerdings voraus, dass Tabellenführer Manchester City nicht bei Außenseiter FC Kopenhagen verliert. «Wir haben uns eine gute Ausgangslage erspielt. Das gilt aber nichts, wenn wir nicht nachlegen», sagte Trainer Edin Terzic mit Bezug auf das 4:1 seines Teams vor einer Woche in Sevilla. Anders als erhofft, wird Kapitän Marco Reus jedoch weiterhin fehlen. Ein Infekt verzögerte die Reha des BVB-Kapitäns, der sich vor gut drei Wochen eine Außenbandverletzung im Sprunggelenk zugezogen hatte.