AWO-Seniorenreisen: Über die Festtage in die Rhön

57
Die Organisation bietet Seniorenreisen an. Bild: pixabay
Die Organisation bietet Seniorenreisen an. Bild: pixabay

Hattingen/Sprockhövel. Bad Salzschlirf, Bad Brückenau und Bad Kissingen – allesamt staatlich anerkannte Kurorte in der Rhön – gehören zu den Senioren-Reisezielen, die der Soziale Reisedienst der AWO über Weihnachten und Silvester im Programm hat.

Gerade in dieser Zeit gibt es laut AWO einen großen Bedarf insbesondere von älteren Menschen, die die Feiertage in geselliger Runde verbringen und sich möglichst nicht alleine zuhause vor dem Fernseher langweilen möchten. Das von ehrenamtlich betreuten AWO-Reisebegleitungen geförderte Gemeinschaftserleben und eine besinnlich-stimmungsvolle Programmgestaltung stehen für alle Reisen im Vordergrund.

Untergebracht werden die Gruppen in seniorengerechten Dreisterne-Hotels, die über geeignete Aufenthaltsräumlichkeiten verfügen.

Weitere Informationen sind erhältlich bei der AWO Hattingen/Sprockhövel unter der Rufnummer 02332 7004 96 oder über www.awo-seniorentouristik.de.