Mettmann: Kabeldiebe schlagen auf Baustelle zu

140
Einsatz für die Polizei im Stadtgebiet. Symbolfoto: Polizei
Einsatz für die Polizei im Stadtgebiet. Symbolfoto: Polizei

Mettmann. In der Zeit zwischen 23.55 Uhr am Freitagabend und 9 Uhr am Samstagmorgen ist es laut Polizei zum Einbruch in einen verschlossenen Baustellenbereich am Karpendeller Weg gekommen.

„Vermutlich mit einem falschen oder einem gestohlenen Schlüssel verschafften sich ein oder mehrere bislang noch unbekannte Straftäter Zutritt zu einem im Umbau befindlichen Geschäftsbereich“, berichtet die Polizei.

Die Unbekannten demontierten rund 80 Meter bereits verlegte Elektrokabel sowie zwei komplette Kabeltrommeln. Hinweise auf den oder die Täter oder ein zum Abtransport der Beute benutztes Fahrzeug, gibt es bisher noch nicht.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Mettmann, Telefon 02104 982 6250, jederzeit entgegen.