Sattelschlepper verliert 150 Kisten mit Bierflaschen

22

Höxter (dpa/lnw) – Ein Sattelschlepper hat auf der B64 in Höxter 150 Kisten mit leeren Bierflaschen verloren. Der 53-jährige Fahrer des Lkw eines Getränkeunternehmens war laut Polizei am frühen Dienstagmorgen auf der Bundesstraße unterwegs, als ein Teil der Ladung vom Sattelschlepper abrutschte. 3000 leere Flaschen zerbrachen demnach auf der Straße. Die Fahrbahn war während der Reinigungsarbeiten für rund zwei Stunden teilweise gesperrt.