Schwerer Zusammenstoß in Kerken: Radfahrer tot

43
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Kerken (dpa/lnw) – Ein 44-jähriger Fahrradfahrer ist bei einem Unfall mit einem Auto auf der Bundesstraße 9 in Kerken am Niederrhein gestorben. Der Radfahrer überquerte am Montagabend eine Kreuzung und übersah dabei einen 60-jährigen Autofahrer, der die Vorfahrt hatte, wie die Polizei mitteilte. Es kam zu einer Kollision. Der 44-Jährige wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort starb. Laut Polizei trug er keinen Helm.