Sperrung der Hauptstraße in Heiligenhaus: ÖPNV betroffen

1085
Ein noch leerer Bus der Rheinbahn. Foto: Volkmann
Ein noch leerer Bus der Rheinbahn. Foto: Volkmann

Heiligenhaus. Wegen Bauarbeiten in Heiligenhaus wird die Hauptstraße zwischen Jahnstraße und Kettwiger Straße gesperrt – ab Montag, 17. Oktober, 7 Uhr, für etwa eine Woche.

Davon betroffen sind nach Informationen von der Rheinbahn die Buslinien O17, SB19, 770, 771, 772 und 774.

Die Busse der Linien O17, 770, 771 und 774 fahren nur in Richtung Höseler Platz eine Umleitung ab der Haltestelle „Alte Post“. Die Haltestelle „Heiligenhaus, Rathaus“ wird auf die Westfalenstraße in Höhe des Hitzbleckforums verlegt.

Die Busse der SB19 fahren eine Umleitung nur in Richtung Heiligenhaus, Rathaus ab der Haltestelle „Alte Post“ der Linie O17. Die Haltestelle „Heiligenhaus, Rathaus“ wird auf die Westfalenstraße in Höhe des Hitzbleckforums verlegt.

Die Busse der Linie 772 fahren eine Umleitung nur in Richtung Unterilp ab der Haltestelle „Realschule“. Die Haltestellen „Linderfeldstraße“ und „Heiligenhaus, Rathaus“ werden auf die Westfalenstraße in Höhe des Hitzbleckforums verlegt.

Die Rheinbahn will mit Aushängen an den Haltestellen und Durchsagen in den Bussen informieren.