Bauarbeiten in Wülfrath: Loev gesperrt

240
Die Sperrung an der Straße Zur Loev in Wülfrath während der Bauarbeiten. Foto: Kling
Die Sperrung an der Straße Zur Loev in Wülfrath während der Bauarbeiten. Foto: Kling/Archiv

Wülfrath. Der erste Bauabschnitt der Sanierungsmaßnahme „Zur Loev“ wird am Donnerstag, 13. Oktober, schneller als geplant, beendet sein. Darauf weist die Stadtverwaltung hin. 

Dann beginnt der zweite Bauabschnitt. Hierbei wird die zweite Bremsschwelle an der Kreuzung „Zur Love / Am Pütt“ erneuert. Die Zufahrt zur Julius-Imig-Straße und Am Pütt erfolgt über die Straße Zur Loev von der Mettmanner Straße kommend.

Die Zufahrt Zur Loev bis Hausnummer 11 (Einmündung Am Pütt) ist über die Umleitung (Nordstraße und Flügelskämpchen) zu erreichen. Die Ausfahrt erfolgt jeweils gegenläufig. Die Einbahnstraßenregelung in diesen Bereichen ist in dieser Zeit aufgehoben.

Dieser Bauabschnitt ist mit einer Dauer von einer Woche eingeplant. Der gut organisierten Arbeit des Tiefbauunternehmens und dem disziplinierten Verhalten der Verkehrsteilnehmenden ist zu verdanken, dass der erste Abschnitt so zügig beendet werden kann.